2004

F. Zoller

Totalsanierung 

Dachstockausbau

Terrassenerweiterung

Fassadenrenovation

MFH Turnerstr. 26, Basel

Ausgangslage:

Das Haus an der Turnerstrasse wurde von den Architekten Stöcklin und Kramer 1912 erstellt. Vom Erdgeschoss bis zum 3. Obergschoss wurden grosszügige 4-Zimmerwoh-nungen, im Dachgeschoss 4 kleine Mansarden erstellt. In den 50er-Jahren wurden Bäder und Küchen renoviert, an-sonsten war an der Bausubstanz nichts verändert worden. Die Bäder und Balkone waren nur über Zimmer erreichbar.


Eingriffe:

Der Lichtschacht wurde zugunsten einer grosszügigen Bad/WC Situation aufgehoben. Das Lichtschachtfenster im Dach beleuchtet neu die doppelstöckige Wohnung im Estrich und Mansarden-Geschoss. In dieser Wohnung wurde gegen den Garten die mittlere Gaube vergrössert und mit einem gross-flächig sich öffnenden Fenster versehen, so dass eine Art Balkonersatz entstanden ist. In den darunterliegenden Geschossen sind die neuen Küchenkombinationen an der gegenüberliegende Wand platziert. Die Wand zum Balkonzimmer wurde teilweise entfernt, um so eine Wohnküche zu erhalten. Die ganze Wand gegen den Balkon ist neu verglast. Die Terrazzoböden und Eichenparkette wurden aufgefrischt, respektive neu verlegt. Die ganze Gebäudehülle inkl. Balkone wurde saniert und die Fassaden bekamen die ursprüngliche Farbe zurück.

Strassenfassade

Dachstock Hinterhof

Bade, Toilette

Diese Website verwendet Cookies. 

Bitte lesen Sie unsere                                             für Details.